رتبه موضوع:
  • 0 رای - 0 میانگین
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Raumzeit-Café
#1

Ich dachte brauchen wir sowieso ein deutsches Café hier!
Schreib was Ihr wollt ;)

[عکس: 22.jpg]



Leverage, and the impossible becomes possible.

پاسخ
#2

Dariush نوشته: دوستان من بروم اندکی بیاسایم که صبح کلی دارم.
ایرانبانو جان به پرسش شما پاسخی مفصل داده بودم که در آخرین لحظه همه‌اش برباد رفت. فردا اگر زنده بودم همچنان، دوباره خواهم تایپید.

Mittelmäßigkeit

Heutzutage kann mann immer mehrere Leute finden, die halten sich für sehr klug, für sehr erleuchtet, weil sie einfach nur in seiner Weise gemäßigt sind; Aber was für ein Witz! Vielleicht wissen sie nicht, wie die Gauß-Verteilung verwendet wird?

Ein Reisender in Frankreich wollte von seinem Hotel nach irgendwo zu fuß zu gehen.
Er fragte die Empfangsdame: »Mademoiselle, dauert es länger als 40 Minuten nach diesen Platz zu fuß?« und ihn zeigte er auf die Karte.
»Oh.. nicht genau, Monsieur. Mehr wie 30 Minuten«, antwortete die Empfangsdame.
Der Reisender dankte ihr und ging auf den weg.
10 Minuten später, fragte er wieder einen Passant: »Entschuldigung, wissen Sie ob er länger als 30 Minuten von hier ist?« und ihm zeigte er seine Karte an.
»Oh.. mehr wie 20 Minuten, Monsieur«, antwortete der Passant.
Und wie lange es dauerte insgesamt? 20 Minuten.

Dagegen, wenn ich auf meinem Weg gehe und verwende das Verb "Âqâxtan", diese intelligente, gemäßigte Leute benutzen "Âqâzidan" anstatt.
Und wenn ich es in der Form "Âqâzidan" verwende, finden sie das auch zu radikal und gehen mit "Âqâz kardan" anstatt.
Und wenn endlich, ich mich ihnen an die gleiche Stufe nähere und entsage "Âqâz kardan", wenden sie soforn ein und sagen: »Aber was ist denn los mit "šoru' kardan", Mehrbod?« ...!

Ja.. meine Lesern und Leserinnen, so klug und erleuchtet sind diese gemäßigte Leute.



p.s.
Dustâne zabanšenâs, bemehr laqzešhâ râ beguyid.


Leverage, and the impossible becomes possible.

پاسخ
#3

Mehrbod نوشته: Heutzutage kann mann immer mehrere Leute finden, die halten sich für sehr klug, für sehr erleuchtet, weil sie einfach nur in seiner Weise gemäßigt sind; Aber was für ein Witz! Vielleicht wissen sie nicht, wie die Gauß-Verteilung verwendet wird?

Ein Reisender in Frankreich wollte von seinem Hotel nach irgendwo zu fuß zu gehen.
Er fragte die Empfangsdame: »Mademoiselle, dauert es länger als 40 Minuten nach diesen Platz zu fuß?« und ihn zeigte er auf die Karte.
»Oh.. nicht genau, Monsieur. Mehr wie 30 Minuten«, antwortete die Empfangsdame.
Der Reisender dankte ihr und ging auf den weg.
10 Minuten später, fragte er wieder einen Passant: »Entschuldigung, wissen Sie ob er länger als 30 Minuten von hier ist?« und ihm zeigte er seine Karte an.
»Oh.. mehr wie 20 Minuten, Monsieur«, antwortete der Passant.
Und wie lange es dauerte insgesamt? 20 Minuten.

Dagegen, wenn ich auf meinem Weg gehe und verwende das Verb "Âqâxtan", diese intelligente, gemäßigte Leute benutzen "Âqâzidan" anstatt.
Und wenn ich es in der Form "Âqâzidan" verwende, finden sie das auch zu radikal und gehen mit "Âqâz kardan" anstatt.
Und wenn endlich, ich mich ihnen an die gleiche Stufe nähere und entsage "Âqâz kardan", wenden sie soforn ein und sagen: »Aber was ist denn los mit "šoru' kardan", Mehrbod?« ...!

Ja.. meine Lesern und Leserinnen, so klug und erleuchtet sind diese gemäßigte Leute.
Heutzutage kann mann überall viele Leute finden, die sich für sehr klug, für sehr erleuchtet halten, weil sie einfach nur in ihrer Weise mittelmäßig sind ...
gemäßigt = میانه رو (moderate) positive attribute

mittelmäßig = میانه حال negative attribute (average)
--------------------------------------

Ein Reisender in Frankreich wollte von seinem Hotel nach irgendwohin zu fuß zu gehen.پس از wollen ( خواستن) دیگر یارواژه ی zu (to) نمی اید
nach wo = wohin
von wo = woher
->
Ein Reisender in Frankreich wollte zu fuß von seinem Hotel irgendwohin gehen.
-------------------------------------
...

خرد، زنـده ی جــاودانی شنـــاس
خرد، مايــه ی زنــدگانی شنـــاس
چنان دان، هر آنكـس كه دارد خرد
بــه دانــش روان را هــمی پــرورد
پاسخ
#4

یکی از دوستانِ آلمانی‌دان به مهر این نوشته‌ی مهربد را ترجمه کنند بدانیم چه به ما وصیت کرده‌اند؟!

Confusion will be my epitaph
As I crawl a cracked and broken path
If we make it we can all sit back
And laugh
But I fear tomorrow I'll be crying,
Yes I fear tomorrow I'll be crying
.Yes I fear tomorrow I'll be crying
پاسخ
#5

Dariush نوشته: یکی از دوستانِ آلمانی‌دان به مهر این نوشته‌ی مهربد را ترجمه کنند بدانیم چه به ما وصیت کرده‌اند؟!

is.gd - Shortened URL

Leverage, and the impossible becomes possible.

پاسخ
#6

homayoun نوشته: کی دلش برای من تنگ شده بود؟

Ich glaube niemand sich an dich erinnert Homayoun..! ;)

Wir sollen Mazdak hier also einladen, weil er — im Gegensatz zu mir z.B. — Deutsche Sprache ehrlich liebt und außerdem, unsere Fehler korrigieren kann.


Leverage, and the impossible becomes possible.

پاسخ
#7

Und, wer lernt immer noch Deutsch?

Leverage, and the impossible becomes possible.

پاسخ
#8

Ein schönes Zitat, über das ich neulich gestolpert bin:

Hat man sein ’warum?’ des lebens, so verträgt man sich fast mit jedem ’wie?’ - Nietzsche


Leverage, and the impossible becomes possible.

پاسخ


پرش به انجمن:


کاربران در حال بازدید این موضوع: 1 مهمان